Sie können aufatmen.

Würden Sie sich von Fremden ins Gesicht fassen lassen?Wir nicht.

Sitzt. Passt.
Und filtert die Luft.

Weil nur schützt, was auch genutzt wird, haben wir intensiv an der Passform und Ergonomie unserer Masken getüftelt.

Endlich wieder die Nase frei.

Das Herzstück aber ist unser geschmeidiges und geruchsneutrales Performance-Fleece, das Ihnen zertifizierten FFP2-Schutz vor Viren und gesundheitsschädlichen Partikeln in der Luft bietet!

Bequem bis über beide Ohren.

Ergonomische Ohrschlaufen liegen sanft auf, sorgen zugleich für festen Halt.

Band statt Bügel für mehr Komfort.

Ein flaches, eingearbeitetes Aluminiumband erlaubt die individuelle Anpassung an Ihre Gesichtskontur. Besonders interessant für Brillenträger, deren Gläser weniger anlaufen.

0

Klasse Schutz durch Schutzklasse FFP2.

Klasse Schutz durch Schutzklasse FFP2.

Zertifizierungen sind die Muttermilch des Ingenieurs. Um die Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Atemschutzmasken bestätigen zu lassen haben wir uns auf den Weg nach Schweden gemacht. Das Research Institute of Sweden in Göteborg genießt den Ruf eines besonders anspruchsvollen Prüfinstituts.

Das Ergebnis der aufwendigen Testzyklen: Die HALI TEX Mund-Nasen-Maske erfüllt und übertrifft die Norm EN 149:2001 + A1:2009 der EU-Verordnung 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung. Unsere Atemschutzmasken sind somit CE-zertifiziert und tragen stolz die Schutzklasse FFP2. Vor allem aber filtern sie 94 Prozent aller Partikel aus Ihrer Atemluft!

%

Garantiert keine Handarbeit.

Auch wenn Manufakturen den Zeitgeist treffen mögen, hat Handarbeit bei der Fertigung sensibler Schutzausrüstung nichts verloren.

Um endlich absolute Hygiene sicherzustellen, haben wir eine eigene vollautomatisierte und kontaktfreie Produktionsanlage entwickelt und gebaut.

Unsere Vision

Die Produktionsanlage wird unter Reinraumbedingungen am einen Ende mit den Rohstoffen befüllt. Und 14 Meter weiter fällt die Maske, eingeschweißt in eine hygienische Einzelverpackung, in den Versandkarton. Aus dem Wunsch wurde Wirklichkeit, denn genau so stellen wir seit Juli 2021 unsere Masken her!

banner-img
wen-main-img wen-main-img

Wenn es gut werden soll, mach es selbst.

Niemand liebt das eigene Produkt so sehr wie der Erfinder selbst. Deshalb haben wir die Fertigung in unserer Heimat am Bodensee aufgebaut. So können wir die Qualität unserer HALI TEX FFP2-Atemschutzmasken fortlaufend kontrollieren. Darüber hinaus ist jedes einzelne Produkt zur Nachverfolgung gekennzeichnet. Alles Standards, die medizinischen Produkten sehr nahekommen. Schließlich vertrauen Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegepersonal auf Intensivstationen auf unsere Mund-Nasen-Masken.

Mit
HALI TEX können sie aufatmen

Bis in die kleinste Faser „Made in Germany“.

bis-in-img1
bis-in-img3

Bei der Herstellung unserer HALI TEX FFP2-Atemschutzmasken setzen wir auch bei den Rohstoffen auf Produkte, die in Deutschland hergestellt werden. Aus einem einfachen Grund: So können wir unsere Lieferanten besuchen und uns von deren Fertigungsqualität selbst überzeugen. Ein Angebot, das wir gerne auch Ihnen machen möchten: Schreiben Sie uns, wenn Sie Lust haben, unsere Produktion vor Ort zu begutachten. Wir freuen uns!

bis-in-img2
Flowers

Das geht doch besser.

Als wir uns mit der Herstellung von Atemschutzmasken intensiv beschäftigt hatten, wollten wir danach fast keine mehr aufsetzen. Bis zu 20 ungeschützte Handgriffe in den Stoff, der später auf unserem Mund aufliegen soll? Nicht akzeptabel. Sicherheit und Hygiene sollten an erster Stelle stehen. Mit bestehenden Fertigungsanlagen, die alle aus Fernost kamen, war dies nicht umsetzbar. Eine Neuentwicklung musste her – wir machten uns an die Arbeit!

Stockach. Heimat der vielleicht modernsten Maskenproduktion der Welt.

Vollautomatisiert unter Sauberraumbedingungen. Auf diesem Konzept bauten wir mit Komponenten aus Deutschland eine Fertigungsstraße auf. Diese kommt ohne jegliche manuellen Eingriffe im Produktionsprozess aus. Verschmutzungen durch Verschleißteile innerhalb der Anlage? Ebenfalls ausgeschlossen. Selbst komplexe Verarbeitungsschritte wie das Anbringen der Ohrenschlaufen oder das Verpacken der Einzelmaske erfolgen vollautomatisch.

Unser Partner.
Turbolader für HALI TEX.

Viren sind Zeitpläne egal. Unseren Kunden nicht. Um schnellstmöglich unsere Vision einer hygienischen FFP2-Maskenproduktion Wirklichkeit werden zu lassen, haben wir einen renommierten Partner an Bord geholt: Für das Produktdesign, den Markenauftritt und die weiterführende Strategie konnten wir die Marken- und Designagentur KISKA gewinnen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Darstellung zu bieten. Datenschutzerklärung